VERWALTUNG UND SERVICE

 

UNTERSTÜTZUNG UND PROZESSE

In vielen Unternehmen ist die betriebliche Altersversorgung zunächst einmal ein notwendiges aber „ungeliebtes Kind“. Oftmals gibt es keine klaren Zuständigkeiten und Defizite in der Kompetenz hinsichtlich Handhabe von Spezialfragen, aber auch alltäglichem Handling.

Wir bieten unseren Kunden an diese Prozesse innerhalb der Abteilungen zu optimieren und auf Wunsch auch in Teilen oder umfassen zu übernehmen.
Beispiele:

Prüfung bei mitgebrachten bAV Verträgen Begleitung des Prozesses bei ausscheidenden Arbeitnehmern Beitragsanpassungen und Unterbrechungen (z.B. Elternzeit, lange Krankheit) Kommunikation mit den Produktanbietern

KNOW-HOW-SERVICE

Viele unsere Kunden nutzen in den Bereichen Personal, Lohnbuchhaltung und Finanzen unsere Angebote im Bereich des Know-how-Service.

Kompetente bAV-Experten und Sachbearbeiter unseres Hauses helfen bei alltägliche Fragen zur Handhabe der bAV oder aber liefern erforderliches Expertenwissen, wenn es um die Handhabe von bestehenden oder neuen bAV-Verträgen geht.
Beispiele:

Die neue Rechtsprechung zum Bereich Veränderungen in der Gesetzgebung Wann, für wen und bei welchen bAV-Durchführungswegen muss der PSV berücksichtigt werden Handhabe im Bereich Versorgungsausgleich Fragen zur Portabilität der bAV

DIGITALISIERUNG

Die Digitalisierung macht auch in den Bereichen der Betriebsrente nicht halt. Wie digital ist Ihr Unternehmen heute bereits? Wir nutzen modernste Beratungssoftware und können große Teile unserer Beratung per EDV in feste Prozesse steuern.

Aber auch die Schnittstellenvernetzung zwischen der Lohnbuchhaltung eines Kunden und ausgewählten Produktanbietern zur direkten Einspielung von bAV Daten ist ebenso möglich, wie die onlinebasierte Abwicklung der bAV und die Verwaltung von Versorgungssystemen.

Auch hier gilt. Unser Firmenkunde formuliert seine Ziele und Ideen und wir liefern Modellwege für die passechte Lösung.

© 2017. All rights reserved.